Schlagwort-Archive: Meilensteine

Projektmanagement-Methoden in der Angebotsphase

Unternehmen in der Fertigungsindustrie haben häufig während der Angebots- und Auf-tragsbearbeitungsphase die Herausforderung, in kurzer Zeit auf eine Angebotsaufforderung eines potentiellen Kunden zu reagieren und im Auftragsfall bis zu einem vereinbarten Zieltermin die Produktion aufnehmen zu können.

Dies betrifft häufig Industrieunternehmen, die kundenspezifische Produkte in größeren Stückzahlen und über einen längeren Zeitraum fertigen. Erhält der Vertrieb eine Anfrage für ein solches Produkt, läuft ein standardisierter Prozess ab, um das Angebot zu erstellen. In diesen Prozess sind neben dem Vertrieb meist die Produktionsplanung, die Entwicklung und häufig der Einkauf einbezogen. Geht die Anfrage jedoch über den Standard hinaus, helfen Projektmanagement-Methoden. Weiterlesen

Kleines Projekt mit Microsoft Project planen und durchführen

Microsoft Project ist, trotz des Preises, in vielen Unternehmen sehr verbreitet. Aber ähnlich wie junge ProjektleiterInnen häufig ohne vernünftige Vorbereitung Projekte leiten dürfen, steht dann dieses Tool ohne Seminare zur Verfügung. Das Ergebnis ist dann entweder die zerknirschte Flucht zu Excel oder ein verwaister Plan, der im laufenden Projekt nicht mehr genutzt wird.

Aber gerade im Projektalltag ist Toolunterstützung sinnvoll und hilfreich. Daher habe ich eine kleine Anleitung geschrieben, wie kleine Projekte einfach mithilfe von MS Project geplant und gesteuert werden können. Dabei sind Ressourcenplanung und Kostenplanung nicht betrachtet, es geht also ausschließlich um die Strukturierung und terminliche Planung der Arbeitspakete und Meilensteine.

Ich hoffe, die Anleitung gibt Ihnen einige brauchbare Tipps! Auf Ihr Feedback freue ich mich.

Das Wesen und Unwesen von Meilensteinen

Meilenstein CC BY-SA 2.0 flickr.com von Bods

CC BY-SA 2.0 von Andrew Bowden (Bods, flickr.com)

Eine pfiffige Idee: Meilensteine. Entlang den Wegen wurden in regelmäßigen Abständen Steine aufgestellt, um dem Reisenden einen Hinweis auf die zurückgelegte Strecke und die verbleibende Entfernung zum Zielort zu geben.

Wir haben die Angewohnheit, den Weg mal schnell aus dem Fokus zu verlieren, wenn wir abgelenkt sind. Weiterlesen

Wenn wir nicht alles wissen – Umgang mit Unsicherheiten im Projekt

In den klassischen Projektmanagement-Büchern und Trainings wird einem eingebläut, erst die Ziele zu klären und zu definieren, und dann das Projekt mit all seinen Vorgängen und Arbeitspaketen zu planen. Anschließend muss man das Ganze nur noch umsetzen. Trivial. Eigentlich.

Denn leider ist die (Projekt-) Welt keine Schnur, entlang der die die Aufgaben als feste Sequenz aufgefädelt sind. Das „Nicht-Wissen“ macht uns einen Strich durch die einfache Rechnung. Wir kennen vielleicht nicht alle Ziele. Nicht selten können sich Ziele in Abhängigkeit von Zwischenergebnissen im Projektverlauf ändern. Oder wir wissen zu Beginn des Projektes nicht, wie, also mit welchen Tätigkeiten (Aufgabenpakete) die Ziele erreicht werden können.

Besonders lustig (oder besser gesagt anspruchsvoll) wird es, wenn beides, die Ziele und die Aufgaben oder Lösungswege, unbekannt sind. Weiterlesen