Archiv für den Monat: Mai 2015

Kleines Projekt mit Microsoft Project planen und durchführen

Microsoft Project ist, trotz des Preises, in vielen Unternehmen sehr verbreitet. Aber ähnlich wie junge ProjektleiterInnen häufig ohne vernünftige Vorbereitung Projekte leiten dürfen, steht dann dieses Tool ohne Seminare zur Verfügung. Das Ergebnis ist dann entweder die zerknirschte Flucht zu Excel oder ein verwaister Plan, der im laufenden Projekt nicht mehr genutzt wird.

Aber gerade im Projektalltag ist Toolunterstützung sinnvoll und hilfreich. Daher habe ich eine kleine Anleitung geschrieben, wie kleine Projekte einfach mithilfe von MS Project geplant und gesteuert werden können. Dabei sind Ressourcenplanung und Kostenplanung nicht betrachtet, es geht also ausschließlich um die Strukturierung und terminliche Planung der Arbeitspakete und Meilensteine.

Ich hoffe, die Anleitung gibt Ihnen einige brauchbare Tipps! Auf Ihr Feedback freue ich mich.

GanttProject Chart

Projektverfolgung mit GanttProject

Nach meiner Erfahrung suchen viele Projektleiter immer wieder nach einfacheren Alternativen zu Microsoft Project zur Erstellung einer Projektplanung. Mit GanttProject gibt es eine Software, die als Freeware kostenlos verfügbar ist und diejenigen Funktionen mitbringt, die in kleineren Projekten häufig genutzt werden.

Aufgrund der großen Verbreitung der Software und der nicht gerade üppigen Dokumentation habe ich eine kurze Anleitung zur Planung und Verfolgung von Projekten in GanttProject erstellt.

Mit Projekten soll im übertragenen Sinn ein neuer (Energie-) Zustand erreicht werden

Was ein Projekt erreichen soll: Ein Ergebnis oder einen neuen Zustand?

Wie immer gab es auf dem PM-Camp in Stuttgart viele wirklich interessante Veranstaltungen. Meine Gedanken zu einigen der Session werde ich in den nächsten Blog-Artikeln hierfesthalten. Hier der erste:

Mit diesem Titel „Ergebnis oder Zustand?“ hat Robert Weißgräber seine Session eingeleitet und moderiert. Was will ich eigentlich mit einem Projekt erreichen? Die Diskussion war völlig offen, umso spannender waren die Beiträge der Teilnehmer. Weiterlesen

Produkt & Projekt – was ändert sich?

Die Blogparade (Aufruf zur Blogparade von madiko) für das PM-Camp Stuttgart 2015 heißt Produkt & Projekt. Im ersten Moment dachte ich, na gut, wenn das Produkt ein Einzelprodukt ist, dann entsteht das im Rahmen eines Projektes. Typisch zum Beispiel im Anlagenbau oder so. Wenn das Produkt ein Massenprodukt ist, brauche ich zur Produktion eines Einzelprodukts kein Projekt. Die Produkte werden in einer laufenden Fertigung produziert, laufen vom Band, landen in einer Verpackung. Weiterlesen